Top
Römischer Verband und Co.

Römischer Verband und Co.

Römischer Verband und Co.

Römischer Verband und Co.

Römischer Verband und Co.

Römischer Verband und Co.

Verlegemuster von Fliesen

 

Es gibt verschiedene Arten und Varianten, Fliesen und Platten zu verlegen. Hier die gängigsten Verlege-Methoden:

 

 

verlegemuster_fliesen_gerade_verlegt.jpg

Gerade verlegt

Quadrate werden gerade verlegt. Alle Fugen durchkreuzen sich.

verlegemuster_fliesen_diagonal_verlegt.jpg

Diagonal verlegt

Quadrate oder Rechtecke diagonal verlegt. In beliebiger Schrägung - meist 45°.

verlegemuster_fliesen_halbverband.jpg

Halbverband

Gleichmäßige Rechtecke werden Halbverband verlegt. Fugen laufen in einer Richtung durch Stoßfuge um halbe Länge versetzt.

verlegemuster_fliesen_viertelverband.jpg

Viertelverband

Gleichmäßige Rechtecke werden Viertelverband verlegt. Fugen laufen in einer Richtung durch wie z.B. bei Dielenböden.

verlegemuster_fliesen_in_bahnenverlegt.jpg

In Bahnen verlegt

Rechtecke in unterschiedlichen Längen und Breiten werden in Bahnen verlegt. Fugen laufen in einer Richtung. Bahnen unterschiedlich breit, Platten nebeneinander, ungleich lang. Keine Kreuzfugen.

verlegemuster_fliesen_roemischerverband.jpg

Römischer Verband

Quadrate und Rechtecke in festgelegten Größen werden mit dem römischen Verband verlegt. Verschiedene Plattengrößen, keine Kreuzfugen. Keine langlaufenden Fugen.

verlegemuster_polygonal.jpg

Polygonal

Vielecke in unterschiedlichen Größen werden polygonal verlegt. Keine Kreuzfugen. Keine langlaufenden Fugen, verschiedene Plattengrößen.