Scroll down

Holzböden

  1. Home |
  2. Produkte |
  3. Holzböden

Holzböden: Von Natur aus für das ganze Leben

Natur, Qualität, Design

Holzböden sind natürliche, lebendige Böden, die zeitlose Ästhetik mit einzigartiger Funktionalität verbinden. Sie sorgen dafür, dass die Räume, in denen sie verlegt werden, attraktiv und gemütlich sind, sie interagieren aktiv mit ihnen und verändern sich mit der Zeit. Wenn Sie sich für einen Holzboden entscheiden, sollten Sie deshalb seine allgemeinen Eigenschaften kennen und eine Reihe von Faktoren sorgsam berücksichtigen. Jeder Holzboden ist eine einzigartige Kombination aus Farben, Essenzen, Oberflächen und Layouts: Mit Hilfe unserer Fachleute werden Sie den Boden finden, der Sie Ihr ganzes Leben lang begleiten wird.

1
Natürlich, faszinierend und umweltfreundlich
2
Wärmeregulierend: absorbiert überschüssige Feuchtigkeit
3
Lagert im Laufe der Zeit ab und hält ein Leben lang

Verleihen Sie Ihren Räumen einen eigenen Stil

Wir hören genau zu und entwerfen Ihren Wohnraum.
Gemeinsam finden wir den Stil, nach dem Sie suchen.
Wir finden die richtige Kombination von Produkten.

Eigenschaften und Auswahlfaktoren für Holzböden

Holzfußböden bestehen aus einem natürlichen, lebendigen Material. Holz atmet, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie an die Umgebung ab. Vor allem aber altert Holz im Laufe der Zeit, lagert ab und verändert in Abhängigkeit von bestimmten Faktoren seine Maße und Färbung:
  • Sonneneinstrahlung: Holz oxidiert und verändert bei Sonneneinstrahlung seine Farbe. 
  • Temperatur: Holz benötigt eine konstante Temperatur, damit es sich nicht verändert. Aus diesem Grund funktionieren Holzböden optimal zusammen mit einer Fußbodenheizung.
  • Feuchtigkeit: Sehr feuchte Räume oder solche, die durch große Feuchtigkeitsschwankungen gekennzeichnet sind (typischerweise Bäder), erfordern spezielle Holzarten, um sich nicht zu verziehen.
 

Aufbau von vorgefertigten Holzböden

Holzfertigböden sind Böden, die aus Leisten bestehen, die aus drei Holzschichten gefertigt sind. Zwei Hauptlagen, die die Stärke und Stabilität des Bodens bestimmen, und die Decklage aus Echtholz in der gewählten Holzart. Die Wahl hängt im Wesentlichen vom persönlichen Geschmack und den Wohnbedürfnissen ab: Dank unserer Fachleute für Beratung und Technik werden Sie Schritt für Schritt bei der Auswahl des am besten geeigneten Holzbodens begleitet.  

Die Farbe der Holzböden

Die Holzböden von DOMUS bauexpert sind je nach gewählter Holzart in vielen Farben und Ausführungen erhältlich. Böden aus hellem, dunklem oder rotem Holz in unendlich vielen Schattierungen und Maserungen; Böden aus rustikalem oder lackiertem, gebürstetem oder geöltem Holz: Die Kombinationsmöglichkeiten sind schier unendlich.  Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Kombination und berücksichtigen dabei die Eigenschaften Ihrer Räumlichkeiten und das Alterungsverhalten des Holzes.   

Verlegearten und -muster von Holzböden

Holzböden können mit zwei Techniken verlegt werden:
  • Verleimte Verlegung: Der Holzboden wird auf den Estrich geleimt, der absolut eben sein muss.
  • Schwimmende Verlegung: Der Holzboden wird auf dem Estrich verzahnt verlegt, wobei eine Isolier- und Ausgleichsmatte eingelegt wird.
Die verleimte Verlegung ist endgültig und garantiert perfekte Ergebnisse in Bezug auf Ästhetik und Haftung. Die schwimmende Verlegung hingegen ist einfacher und schneller; da sie nicht verleimt wird, kann sich das Holz außerdem besser an Maßveränderungen anpassen. 

Die Verlegerichtung und -geometrie sind weitere wichtige Faktoren bei der Auswahl, da sie sowohl die Wahrnehmung des Holzbodens als auch die des Raums verändern. 

Scheint Ihnen das schwierig zu sein? Keine Sorge, dank unserer Partner können wir Ihnen eine perfekte und bestimmte Verlegung anbieten, die dem Design und den physikalischen Eigenschaften des Raums entspricht, in dem der Holzboden verlegt werden soll.  Suchen Sie etwas anderes als Holzböden? Entdecken Sie unser komplettes Angebot!